Preis: 3,09 €
(as of Apr 04, 2023 14:13:57 UTC – Details)


Das 23. Europäische Symposium für Computerunterstützte Verfahrenstechnik fand in diesem Jahr statt und war ein Erfolg. Ein interessanter Beitrag war die Präsentation zum Thema Hybride fortgeschrittene Steuerung eines flexiblen Mehrzweck-Tablettenherstellungsprozesses durch … Engineering Book 32).

Die Herstellung von Tabletten ist ein häufiger Prozess in der pharmazeutischen Produktion und erfordert sorgfältige Kontrolle und Überwachung. Der vorgestellte Ansatz nutzt eine hybride Steuerung, die die Vorteile sowohl von rule-based als auch von Model Predictive Control (MPC) kombiniert. Durch den Einsatz dieser Technologie wird ein höheres Maß an Präzision und Flexibilität im fertigungsprozess erreicht.

Die vorgestellte Methode macht Gebrauch von neuronale Netze (NN) und stochastische Prozesse (SP) zur Vorhersage von Prozessparametern und zur Identifizierung von Fehlern im System. Die vorausschauende Regelung ermöglicht eine präzise Vorhersage zukünftiger Prozessbedingungen und reduziert dadurch das Risiko von Ausfällen und Verzögerungen in der Produktion.

Diese hybride Steuerung wurde in einem realen Produktionsprozess getestet und zeigte signifikante Verbesserungen bei der Qualität und Effizienz der Produktion. Die vorgestellte Technologie kann auch auf andere Produktionsprozesse und Industriebereiche angewendet werden, um höhere Qualitätsstandards und bessere Effizienz zu erreichen.

Insgesamt war das 23. Europäische Symposium für Computerunterstützte Verfahrenstechnik eine großartige Plattform für den Austausch von Ideen und Innovationen aus der Branche. Die vorgestellte hybride Steuerungstechnologie wird zweifellos dazu beitragen, die Verfahrenstechnik in der pharmazeutischen Industrie zu verbessern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert