Preis: 1,21 €
(as of Apr 05, 2023 08:36:17 UTC – Details)



Now available 7’ and 10’ tablets
Butt Workouts – Tone Buttocks
Bikini Butt – Tone your buttocks with Leg Lift Exercises and get sexiest Bikini Butt like Brazilians.
Only the best lower body workouts to tone your buttocks.
With these Bikini Butt workouts you can train your butt, whenever you want and wherever you want. Quick and easy to train and you don’t have to use any gym equipment.

Butt Workouts – Tone Buttocks

Ein knackiger Po – wer wünscht ihn sich nicht? Ein geformter und fester Hintern sieht nicht nur gut aus, sondern trägt auch entscheidend zur gesamten Körperhaltung bei. Doch was kann man tun, um den Po zu trainieren und zu formen? In diesem Artikel stellen wir verschiedene Butt Workouts vor, die gezielt die Gesäßmuskulatur ansprechen und für einen straffen Po sorgen.

1. Squats

Squats, also Kniebeugen, sind das wohl bekannteste Butt Workout. Dabei stellt man sich mit etwa schulterbreitem Abstand hin und lässt sich in die Hocke fallen, bis die Oberschenkel parallel zum Boden sind. Wichtig ist, dass man dabei darauf achtet, dass die Knie nicht über die Zehenspitzen hinausragen. Am besten führt man drei Sätze mit jeweils 10 bis 12 Wiederholungen aus.

2. Lunges

Lunges, auch Ausfallschritte genannt, sind eine weitere effektive Übung für den Po. Dabei steht man aufrecht und macht mit einem Bein einen Schritt nach vorne. Das hintere Knie geht dabei insgesamt fast bis zum Boden hinunter. Anschließend stößt man sich mit dem vorderen Bein wieder nach oben und wechselt zum anderen Bein. Auch hier empfiehlt sich ein dreimaliges Ausführen von 10 bis 12 Wiederholungen pro Bein.

3. Glute Bridge

Die Glute Bridge, auch Po-Brücke genannt, ist eine Übung, die die Gesäßmuskulatur besonders intensiv anspricht. Dabei legt man sich auf den Rücken, stellt die Beine auf und hebt das Becken von Boden ab. In der höchsten Position spannt man die Gesäßmuskeln an. Diese Übung kann man ebenfalls in drei Sätzen mit jeweils 10 bis 12 Wiederholungen ausführen.

4. Donkey Kicks

Bei den Donkey Kicks, also Eselstritten, geht es darum, das Bein nach hinten zu strecken und dabei die Gesäßmuskulatur anzuspannen. Dazu geht man in den Vierfüßlerstand und streckt dann ein Bein nach hinten. In dieser Position spannt man das Gesäß an und lässt das Bein dann wieder zurück. Auch hier empfehlen sich drei Sätze mit jeweils 10 bis 12 Wiederholungen pro Bein.

5. Side Lying Leg Lifts

Zu guter Letzt stellen wir noch die Side Lying Leg Lifts vor, bei denen man seitlich auf der Matte liegt und das obere Bein nach oben hebt. Dabei ist es wichtig, dass das Bein gerade bleibt und nicht nach vorne oder hinten schwingt. Auch diese Übung sollte man dreimal mit jeweils 10 bis 12 Wiederholungen pro Seite ausführen.

Fazit

Wer regelmäßig diese Butt Workouts durchführt, wird mit einem straffen und geformten Po belohnt. Wichtig ist jedoch auch, dass man darauf achtet, ausreichend zu trinken und sich gesund zu ernähren, um das Trainingsergebnis positiv zu unterstützen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert